Wie sieht die Wirtschaft von morgen aus? – Im Gespräch mit dem Konzeptwerk neue Ökonomie.

Roman Kaess

Der Leipziger Think-Tank „Konzeptwerk Neue Ökonomie“ setzt sich für eine sozial-ökologische Wirtschaft ein, die ein gutes Leben für alle ermöglicht. Rund 24 Mitarbeitende arbeiten an Mitteln und Wegen, um diese Transformation in die Gesellschaft zu tragen.ZUK hat sich mit Anne Pinnow, Mitarbeiterin des Konzeptwerk und unter anderem zuständig für transformative» Weiterlesen» Read more

Konkrete Wege zum zukunftsfähigen Unternehmen: Die Nachhaltigkeitsstrategie der Badenova kurz erklärt.

Roman Kaess

Es gibt viele Gründe für Unternehmen verstärkt in Nachhaltigkeit zu investieren. Ebenso viele Möglichkeiten gibt es auch bei der Umsetzung. Doch welche Maßnahmen sind besonders wirksam? Angela Hinel, zuständige Mitarbeiterin im Nachhaltigkeitsmanagement der Badenova, hat uns die Nachhaltigkeitsstrategie des Energiekonzerns im Detail vorgestellt. Was bedeutet für euch Nachhaltigkeit?Für uns als» Weiterlesen» Read more

Wie funktioniert nachhaltiger Mobilfunk? – Ein Gespräch mit WeTell Gründerin Alma Spribille.

Roman Kaess

Seit juli 2020 bietet WeTell Deutschlands erste nachhaltige Mobilfunktarife an. Das Freiburger Start-up betreut 3.000 Kund:innen und beschäftigt 14 Mitarbeitende. Aber was bedeutet nachhaltiger Mobilfunk genau? Gründerin Alma Spribille hat es uns erklärt. Was war die Motivation hinter der Gründung von WeTell? Uns ist aufgefallen, dass man fast alle Dienstleistungen» Weiterlesen» Read more

Einführung in die Gemeinwohl-Ökonomie. Ein Gespräch mit Dr. Karsten Hoffmann.

Roman Kaess

Unser aktuelles Wirtschaftssystem steckt in der Krise. Die Klimakatastrophe, eine globale Ungleichverteilung von Geld und Gütern und die Übernutzung natürlicher Ressourcen sind alarmierende Konsequenzen unserer Art des Wirtschaftens. Doch es gibt Alternativen. Die Gemeinwohl-Ökonomie bietet ein umfassendes Konzept, mit deren Hilfe ökologische Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und demokratische Mitbestimmung als eine» Weiterlesen» Read more

Über Sinn und Beruf – Kann man mit einer Design- Agentur die Welt verändern? Ein Interview mit Lars Schönbörner

Roman Kaess

Lars Schönbörner ist Mitinhaber der Agentur MAJORMAJOR mit Sitz in Stuttgart. Da die Arbeit ihn vor einigen Jahren in eine Sinnkrise geführt hatte, wollte er das Unternehmen bereits verlassen. Die Umstellung hin zu einer Sinnorientierung führte jedoch zu einer völlig neuen Arbeitsweise und Motivation. Ein Gespräch über Sinnhaftigkeit im Job,» Weiterlesen» Read more

„Wir wollen Leuchtturmprojekte schaffen“ – Thomas Bauer von der OEKOGENO im Gespräch

Roman Kaess

Nachhaltiges Investment ist nicht nur mit den grünen Fonds der Big Player möglich. Die OEKOGENO eG ermöglicht es, das Ersparte zu vermehren und dabei soziale und ökologische Projekte zu finanzieren. Wir haben uns mit Thomas Bauer, Leiter der PR Abteilung und ehrenamtlicher Vorstand der BUND Ortsgruppe getroffen zu einem Gespräch» Weiterlesen» Read more

Ohne Chefin, ohne Chef. Arbeiten frei von Hierarchien – Ein Interview mit Rainer Brühl von den Radgebern.

Roman Kaess

Die 1980 gegründete Selbsthilfewerkstatt für Fahrradreparaturen in der Habsburgerstraße ist mittlerweile Kult in Freiburg. Sie wird geführt von einem 16-köpfigen Team und umfasst die Ladengeschäfte „die Radgeber“ und „der Tandemladen“. Dass es sich bei dem kleinen Betrieb nicht um ein gewöhnliches Fahrradunternehmen handelt, wissen die Wenigsten. Wir haben uns Anfang» Weiterlesen» Read more

Wie überlebt die Gastronomie die Corona-Krise? – Bericht vom 6. ZUK Online Treffen

Roman Kaess

Am 1. Oktober trafen sich vier leidenschaftliche Gastronomen aus Freiburg mit uns vom ZUK Team um sich zur aktuellen Krisen-Situation auszutauschen. Dabei ging es um die Themen Überbrückungshilfen, Raumluftreinigung und die Erweiterung der Außenflächen. Am Treffen teilgenommen haben Sascha von der Blume, Eric vom Panoramahotel, Jörg vom Schlossbergrestaurant Dattler und Tobias vom Café» Weiterlesen» Read more

Wie überlebt der Einzelhandel die Corona-Krise? – Bericht vom 5. ZUK Online Treffen

Roman Kaess

Am 22. Juli haben wir uns in kleiner Runde zur Situation des Einzelhandels in Freiburg ausgetauscht. Diesmal ging es um die Freiburger Initiative zum Lieferkettengesetz, sowie den Vorschlag die nachhaltigen Läden Freiburgs durch ein Kundenquiz zu vernetzen. Eine Lieferkette die auf fairen Arbeitsbeziehungen und Löhnen basiert, sowie die Achtung der» Weiterlesen» Read more

Wie überlebt die Gastronomie die Corona-Krise? – Bericht vom 4. ZUK Online Treffen

Roman Kaess

Am 15. Juli trafen sich erneut sechs leidenschaftliche Gastronom*innen aus Freiburg mit uns vom ZUK Team um sich zur aktuellen Krisen-Situation auszutauschen. Dabei wurden persönliche Erfahrungen der letzten Wochen geteilt und praktische Tipps zu Systemen gegeben, die den Ablauf der Betriebe erleichtern können. Zum Termin erschienen die unterschiedlichsten Akteure aus» Weiterlesen» Read more